Was passiert bei einem Internet- oder Stromausfall?

As a guest you will only see a limited part of what is going on.
Register now for free and see the whole range of the eMark community!
  • im Client wo die Daten zu deinen Coins gespeichert sind, greift die Software auf aktive Nodes zu und lädt dann eben die Daten aus der Blockchain.


    Stromausfall, Weltuntergang.... Überflutung.... alles egal, irgendwo gibt es immer eine aktive Blockchain im Weltweit Netzwerk womit sich dann der Client eben verbindet und "deine" Coins verifiziert.

    • Official Post

    Wie würde man wieder zur Richtigen Blockchain gelangen?

    Bei einem Internetausfall sollte das Mining untebunden werden. Die generierten Blöcke werden (sehr wahrscheinlich) sowieso wieder verworfen.

    Staking kann man über die Walletverschlüsselung oder durch die eMark.conf deaktivieren. staking=0


    Sobald das Internet wieder erreichbar ist, wird man hier in der Community eine neue Wallet Version herunterladen können, wo die neuen Checkpoints für die Blockchain fortsetzung hinterlegt wurden.


    Bei einem Stromausfall wäre dieses Vorgehen ähnlich.

    • Official Post

    Man müsste erstmal unterscheiden zwischen einem globalen und einem lokalen Strom- oder Internetausfall.
    Bei einem lokalen Strom- oder Internetausfall besteht für das DEM-Netzwerk ja überhaupt keine Gefahr, da die Miner und Full-Nodes weltweit aktiv sind (Europa, USA, RUS etc.).

    Bei einem globalen Stromausfall, was ja nun äußerst unwahrscheinlich ist, besteht auch kein Grund zur Sorge, da es ja weltweit Miner und Full-Nodes gibt mit einer autarken Stromversorgung z.Bsp. über eine PV-Anlage.

    Ein globaler Internetausfall wäre die einzige Möglichkeit das DEM-Netzwerk vorübergehend lahmzulegen. Danach dürfte das DEM-Netzwerk und die Blockchain aber normal weiterlaufen. Ob danach ein Wallet Update erforderlich ist, bin ich mir nicht sicher. Hierzu darf aber gerne ergänzt werden, da ich was die technischen Fragen betrifft, kein Experte bin.

    • Official Post

    Dann fasse ich mal zusammen: