Fullnode´s...

As a guest you will only see a limited part of what is going on.
Register now for free and see the whole range of the eMark community!
  • Wenn ich meine Wallet permanent offen haben, das auch aktuell Syncronisiert ist und UPNP aktiv hat...
    Bin ich damit selber ein Fullnode für die Außenwelt oder was muss man eventuell da noch machen um einen Fullnode stellen zu können?


    bzw wie kann man seinen Node Kontrollieren ob er erreichbar ist und Daten übermittelt?

    Kaufe Kleinmengen (DEM) zum Vortagespreis (Coinmarketcap) +40%


    Example:
    11.07.2017 0,01068661€/DEM + 40% = 0,014961254€/DEM
    0,014961254€/DEM x 100DEM = 1,4961254


    100 DEM = 1,50

  • Da will ich mich dann auch mal anhängen


    Hallo Alle zusammen


    Und zwar habe ich einen kleinen Debian Server zu Hause laufen (DNS Proxy)


    Kann ich Meine Wallet auf der Linuxkiste als Node laufen lassen ?
    Und trotzdem meine Windows Version zum kontrolieren der Eingänge und zum Senden verwenden ?


    Wenn ja


    Wie setzt ich die Wallet auf Linux Debian auf ?


    Da ich keine riesen Leitung habe 10 Down 1 Up ist es da überhaupt sinvoll eine Node zu Konfigurieren ?


    mfg

  • Interessant wäre erstmal der Hintergrund ob das User Wallet von nur einem Node seine Chain bezieht oder von mehreren gleichzeitig, sprich von jedem Node etwas?


    Spielte vor tagen mit dem Gedanken permanent 2mbit up zur Verfügung zu stellen. Jedoch schreckt die Installation direkt etwas ab, man ist zu linux gezwungen und eine Step by Step Anleitung gibt es auch nicht wirklich...

    Kaufe Kleinmengen (DEM) zum Vortagespreis (Coinmarketcap) +40%


    Example:
    11.07.2017 0,01068661€/DEM + 40% = 0,014961254€/DEM
    0,014961254€/DEM x 100DEM = 1,4961254


    100 DEM = 1,50

    • Official Post


    Interessant wäre erstmal der Hintergrund ob das User Wallet von nur einem Node seine Chain bezieht oder von mehreren gleichzeitig, sprich von jedem Node etwas?


    Spielte vor tagen mit dem Gedanken permanent 2mbit up zur Verfügung zu stellen. Jedoch schreckt die Installation direkt etwas ab, man ist zu linux gezwungen und eine Step by Step Anleitung gibt es auch nicht wirklich...


    Wie kann ich unter Linux die eMark installieren?

  • Hallo Laut anleitung bekomme ich volgenden Fehler wenn ich eMarkd starten will



    ************************
    EXCEPTION: N5boost12interprocess22interprocess_exceptionE
    No such file or directory
    eMark in AppInit()


    terminate called after throwing an instance of 'boost::interprocess::interprocess_exception'
    what(): No such file or directory
    Abgebrochen



    mfg
    AT3TB

  • OK


    Leute hab den fehler gefunden !


    STANDART Verzeichnis ist /root/.eMark
    Da gehört auch die eMark.conf rein.


    So jetzt habe ich eigentlich nur noch ein paar fragen !


    Kann ich jetzt meine Wallet.dat und blk0001.dat in das Verzeichnis schieben und eMarkd ausführen.


    Ist das POS aktiv ? oder muss ich eMarkd mit einen zusatzbefähl starten ?
    In eMarkd -? habe ich nicht wirklich was gefunden.


    Na dan werd ich mal weiter Experementieren.


    mfg

    • Official Post


    Mit den Befehlen "eMarkd getinfo" & "eMarkd getstakinginfo" kannst du sehen ob PoS aktiv ist.
    Ich würde nur die wallet.dat verschieben und die Blockchain entweder über die bootstrap.dat oder über das Netzwerk laden lassen.

  • Hallo Leute !


    So es ist nach 2tagen Sync endlich Geschaft ! :D


    Also meine kleine Linuxkiste mit Debian 8.8 ist ein
    ITX Intel(R) Pentium(R) M processor 800/1.73GHz 915Mobil Chipsatz 1024MB RAM und WD Blue 320GB Pata


    Gebaut um eigentlich einen Router zu machen. Router ist dann aber ein Anderes gerät geworden.


    Haupteinsatz war bis jetzt nur DNS Server mit PI Hole


    Also maschine mit MINIMALER Debian 8 NetInstall 32bit
    Und Pi Hole als AdBlocker fürs gesamte Local Network.


    Habe jetzt laut Forum Tutorials eMarkd unter Linux den eMarkd instaliert.
    Das Compelieren verlief auf anhieb ohne Probleme und in guter Geschwindigkeit !


    Dabei ist zu beachten das das Stammverzeichnis vom eMarkd /root/.eMark ist !
    Und dieses nur mit Root zu erstellen ist ! dahin gehört dann die eMark.conf .


    Habe dann den eMarkd gestartet , mit eMark.conf (Meiner) wallet.dat und bootstrap.dat , im Stammverzeichnis /root/.eMark/
    Wallet und bootstrap habe ich mittls WinSCP auf den Server geschoben.


    Wärend der Synkronisation ist der Server massiv beschäftigt CPU 99% , Mem und HDD IO .
    Habe aber in der zeit keine bemärkbaren verzögerungen auf meinen DNS Server bemerken können, auser der aufruf von der webseite des PI Hole Intervace.


    Zur kontrolle wie weit der eMarkd schon ist habe ich mit tail -f /root/.eMark/debug.log den fortschritt beobachtet.
    Die bootstrap.dat wird nur durch CPU und IO an der geschwindikeit begrenzt.
    Alles was dan nicht mehr in der bootstrap.dat drinnen ist wird per netzwerk gezogen.
    Da im eMarkd nur eine IP hinterlägt ist beim Starten baut er auch nur eine Verbindung auf.
    Daher dauert der Sync dan schon mal gut 2 Tage :(
    Auch der versuch mit ADDNODE (IP) ADD brachte keine verbeserung oder aufbau einer 2ten Verbindung.


    So jetzt sied es wie volgt aus.
    Habe den eMarkd nach der Sync gestopt und Neu gestartet.
    Da die Debug.log bei mir 200MB gross geworden ist wärend des Sync vorgang.


    Die befähle der eMarkd bekommt man mit eMark help.


    Ausgabe der eMarkd getinfo


    root@pihole:~/.eMark# eMarkd getinfo
    {
    "version" : "v1.4.1.0",
    "protocolversion" : 60010,
    "walletversion" : 60000,
    "balance" : 1640.35979400,
    "newmint" : 0.00000000,
    "stake" : 0.00000000,
    "blocks" : 1373518,
    "timeoffset" : -431,
    "moneysupply" : 35855184.87571200,
    "connections" : 9,
    "proxy" : "",
    "ip" : "0.0.0.0",
    "difficulty" : {
    "proof-of-work" : 8391617.12493226,
    "proof-of-stake" : 349.04733174
    },
    "testnet" : false,
    "keypoololdest" : 1438489110,
    "keypoolsize" : 101,
    "paytxfee" : 0.00100000,
    "mininput" : 0.00000000,
    "errors" : ""
    }


    Ausgabe der eMarkd getstakinginfo


    root@pihole:~/.eMark# eMarkd getstakinginfo
    {
    "enabled" : true,
    "staking" : true,
    "errors" : "",
    "currentblocksize" : 1000,
    "currentblocktx" : 0,
    "pooledtx" : 4,
    "difficulty" : 347.51455144,
    "search-interval" : 16,
    "weight" : 122387,
    "netstakeweight" : 209003588529,
    "expectedtime" : 204927244
    }


    So schaut es zur zeit bei Mir aus.



    Zum Schluss habe ich noch eine Frage an die Entwickler !


    Bei meinen 9 verbindungen die ich zur zeit habe.


    ist nur eine IP dabei dei bei der eMarkd getpeerinfo
    "syncnode" : true
    hat.
    Das ist auch die IP die beim Start als erstes aufgerufen wird.
    Und das scheind auch die einzige IP zu sein wenn die Blockcain komplett neu ladet zu der verbunden wird.


    Ist es möglich selber eine 2te odet 3te Sync NODE zu machen ?
    Ist jetzt nicht unbedingt bei Mir der fall da ich nur 1 Mbit Upload habe.
    Aber ein Angerschierter User der auch eine Potente Leitung mit 20Mbit und mehr UPLOAD hat könnte da ja das Netz unterstützen.
    Oder liege ich da volkommen daneben.


    So hoffe das mein Roman ein wenig zur Hilfestellung dient.
    mfg
    AT3TB








    https://forum.deutsche-emark.de/showthread.php?tid=437https://pi-hole.net/

    • Official Post

    Das Syncnode Konzept wurde in Bitcoin Version v0.8.2 eingeführt, um sicher zu stellen das wir alle mit dem Peer verbunden sind, welchen wir als letztes gefragt haben welches gerade der aktuelle Block ist. Der Name ist ein bischen verwirrend und hat nichts damit zu tun, von welchem Peer wir gerade die Blöcke downloaden sondern nur von welchem Peer uns die bloße Exsistenz eines Blockes mitgeteilt wird.


    Bei jedem Neustart des Wallets ändert sich meist auch die IP Adresse von syncnode: true
    Also nein, du kannst keinen 2ten oder 3ten Syncnode auf machen.
    Du kannst aber bestimmen, wenn du dich immer nur mit dem selben Syncnode verbinden möchtest:


    in der eMark.conf


    Code
    connect={IP you want as your sync node}
  • DANKE für die Genaue Antwort.


    So jetzt läuft meine eMarkd Wallet/node schon über 48 Stunden Aktiv :)


    root@pihole:~# eMarkd getinfo
    {
    "version" : "v1.4.1.0",
    "protocolversion" : 60010,
    "walletversion" : 60000,
    "balance" : 1652.31786100,
    "newmint" : 0.00000000,
    "stake" : 0.00000000,
    "blocks" : 1374885,
    "timeoffset" : -435,
    "moneysupply" : 35888965.15514000,
    "connections" : 39,
    "proxy" : "",
    "ip" : "0.0.0.0",
    "difficulty" : {
    "proof-of-work" : 6982249.63840732,
    "proof-of-stake" : 418.53461395
    },
    "testnet" : false,
    "keypoololdest" : 1438489110,
    "keypoolsize" : 101,
    "paytxfee" : 0.00100000,
    "mininput" : 0.00000000,
    "errors" : ""
    }



    Mitlerweile zwischen 30 und 40 Verbindungen.
    POS Mining funktioniert auch.
    Was will man da noch mehr !


    mfg

  • Wieviel Mbit Upload stellst du zur verfügung?

    Kaufe Kleinmengen (DEM) zum Vortagespreis (Coinmarketcap) +40%


    Example:
    11.07.2017 0,01068661€/DEM + 40% = 0,014961254€/DEM
    0,014961254€/DEM x 100DEM = 1,4961254


    100 DEM = 1,50

  • Hallo


    Habe eine 12 Mbit down und 1 Mbit up Leitung
    Die der Server voll nutzen kann.


    So sieht meine Firewall denn Trafic:


    RED_1-day.png


    mfg